Home     Kontakt     Impressum
Hansen & Münch Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft Pelzerstra├če 5
20095 Hamburg

Telefon 040-271696 - 0
Fax 040-271696 - 96

info@kanzlei-hm.de
www.kanzlei-hm.de

BEAMTENRECHT

Herzlich willkommen

Diese Informationen werden von der Rechtsanwaltskanzlei Hansen & Münch zur Verfügung gestellt. Wir sind eine Kanzlei im Herzen von Hamburg und seit vielen Jahren auf das öffentliche Recht spezialisiert. Einer unserer Hauptschwerpunkte ist dabei das Beamtenrecht. Wir möchten Ihnen hier eine Übersicht über die von uns angebotenen Beratungs- und Arbeitsfelder geben. Es geht dabei vor allem darum, Ihnen die Möglichkeit zu geben, „ihr Problem“ rechtlich einordnen zu können. Sie sollten hier keine abschließenden Antworten auf ihre Fragen erwarten, sondern lediglich eine erste Hilfestellung. Bitte scheuen Sie sich nicht und wenden Sie sich telefonisch oder über das Kontaktformular direkt an uns.

Das Beamtenrecht umfasst aus der Sicht des Rechtsanwalts die Probleme und Konflikte des öffentlichen Dienstes, sofern beamtenrechtliche Vorschriften zumindest sinngemäß gelten. Dies trifft auf Beamte sowie auf Soldaten und Richter zu. Wenn sie also als Lehrer, Hochschullehrer, Zollbeamter oder eben als Soldat in einen Konflikt mit ihrem Dienstherren geraten, so können wir kompetent Hilfestellung leisten.

Im öffentlichen Dienst mehren sich die Konflikte zwischen Dienstherr und Beamten. Die Leistungsdichte nimmt erheblich zu und eine neue Form der Leistungsorientierung ist in allen staatlichen Ebenen das erklärte Ziel. Bei einer Erhöhung der Leistungsdichte ist allerdings auch ein Verlust an Qualität die zwingende Folge. Dies betrifft auch die Personalführung und führt zu vermehrten Konflikten.

Auch Lehrerinnen und Lehrer sind von aktuellen Entwicklungen häufig negativ betroffen. In den Schulen steigt der Druck auf den Lehrer nicht nur von Seiten der Schüler und Eltern, auch der Dienstherr stellt immer höhere Anforderungen. Wir sind neben dem Beamtenrecht auch im Bildungsrecht tätig und entwickeln daher gerade für diese Gruppe der Beamten maßgeschneiderte Lösungen.  

Weiter zum Thema:
II. Anspruch des Beamten auf amtsangemessene Beschäftigung